BASIS 1 -- Ihre Shopping-BASIS im Internet 
Sie sind hier: Home - Microsoft Open Value

 
 
Info Preise | Bestellen Druckansicht

 

Microsoft Open Value

Microsoft Open Value Mehr Flexibilität für kleine und mittlere Unternehmen - Open Value das Lizenzprogramm das sich rechnet!


Für kleine und mittelständische Unternehmen wird der Erwerb und die Verwaltung von Softwarelizenzen schnell zu einer echten Herausforderung. Das Budget für Software lässt sich nicht zuverlässig planen und der Bestand an Lizenzen ist schwierig zu verwalten.

Das Lizenzprogramm Microsoft Open Value wurde speziell für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt. Open Value ermöglicht einen flexiblen, auf Ihre Unternehmenssituation abgestimmten Erwerb von Softwarelizenzen und gibt Ihnen mehr Planungssicherheit bei den Lizenzkosten. Ganz gleich, wieviele Lizenzen Sie benötigen oder welche Softwareversionen Sie verwenden - die Lizenzverwaltung bleibt dank einem einzigen Vertrag einfach und übersichtlich. So können Sie Zeit und Geld für unternehmenskritische Prozesse sparen.

Mit einer Laufzeit von 3 Jahren, die Aufteilung der Lizenzkosten in bequeme jährliche Raten und die Software Assurance* bietet Microsoft OPEN Value nur Vorteile.



Die Vorteile von Open Value im Überblick
  • Flexibilität beim Lizenzerwerb
    Open Value passt sich den Anforderungen Ihres Unternehmens flexibel an. Der Einstieg in Open Value kann bereits mit fünf Lizenzen in beliebiger Zusammenstellung erfolgen. Sie können Ihren kompletten Bedarf an Microsoft-Softwareprodukten über einen einzigen Vertrag abdecken. Auch wenn Ihr Unternehmen wächst, passt sich Open Value flexibel an, denn Sie können jederzeit zusätzliche Lizenzen über den bestehenden Vertrag erwerben oder auch Software einbeziehen, die mit neuer Hardware erworben wurde.
     
  • Investitionssicherheit der Lizenzen
    Mit Open Value sichern Sie sich dank Software Assurance schon heute zukünftige Produktversionen wie z.B. Windows Vista oder "Office 2007". Denn mit Software Assurance erwerben Sie automatisch alle neuen Produktversionen, die innerhalb der Vertragslaufzeit auf den Markt kommen, ohne dass nochmals zusätzliche Kosten entstehen. Software Assurance ist fester Bestandteil von Open Value.
     
  • Planungssicherheit bei den Lizenzkosten
    Bei jeder Vertragsoption von Open Value lassen sich die Lizenzkosten in jährliche Raten aufteilen, ohne dass Finanzierungskosten anfallen. Die Raten bleiben über die Laufzeit konstant, so dass Sie Ihren Finanzbedarf für die nächsten drei Jahre zuverlässig vorausplanen können. Unbudgetierte Ausgaben für Software gehören damit der Vergangenheit an. Übrigens: Die Datenträger der lizenzierten Produkte werden Ihnen automatisch und kostenfrei zugeschickt
     
  • Einfache Verwaltung von Lizenzen
    Alle benötigten Lizenzen lassen sich unter einem Vertrag erwerben, egal, ob Ihr Unternehmen ein einzelnes Unternehmen ist oder Sie Filialen haben. Auch mehrere Tochterunternehmen, sogar in verschiedenen Ländern (innerhalb einer Region), können gemeinsam über einen einzigen Vertrag bestellen (sofern die Beteiligung mindestens 50 Prozent beträgt). Mit MVLS (Microsoft Volume Licensing Service) haben Sie jederzeit eine genaue Übersicht aller erworbenen Lizenzen. Laufen alle Bestellungen über eine zentrale Einkaufsabteilung, können sich zudem die internen Verwaltungskosten verringern. 

Weitere Vorteile von Open Value:
  • Die Möglichkeit, auch Lizenzen zu integrieren, die Sie mit neuer Hardware gekauft haben. Hierzu erwerben Sie Software Assurance für eine OEM-oder System Builder-Lizenz innerhalb von 90 Tagen. So erwerben Sie auch für diese Lizenzen das Recht auf künftige Versionen und sichern sich den vollen Umfang der Software Assurance-Services.
     
  • Nachbestellungen sind jederzeit während der Vertragslaufzeit möglich. Wie bei der Erstbestellung lassen sich auch hier die anfallenden Kosten auf gleichmäßige Raten verteilen, die dann der Restlaufzeit des Vertrags entsprechen.
     
  • Die Erstbestellung kann aus neuen Lizenzen inklusive Software Assurance bestehen oder allein aus Software Assurance, z.B. bei der Verlängerung eines auslaufenden Software Assurance-Vertrags oder wenn Lizenzen, die mit neuer Hardware beschafft wurden, zusätzlich mit Software Assurance ausgestattet werden. 

OPEN Value noch einamal zusammengefasst:
  • Schon ab 5 Lizenzen möglich
    Eine Mindestbestellmenge von fünf Lizenzen (oder eine Prozessorlizenz bei Servern) mit Software Assurance reichen aus, um einen neuen Vertrag abzuschließen. Zum Beispiel könnten Sie mit nur fünf Lizenzen der gleichen Software (wie Office Professional Edition) oder mit fünf verschiedenen Lizenzen (z.B. mit einer Lizenz über Windows Desktop Upgrade, zwei Lizenzen über Office Professional Edition und zwei Lizenzen für Office Visio®) einen neuen Vertrag abschließen. Dabei zählen License&Software Assurance (L&SA) sowie Software Assurance (bei Erneuerung) jeweils als eine Lizenz.
     
  • 3 Jahre Laufzeit, Aufteilung der Lizenzkostenauf drei planbare Jahresraten
    Die Raten bleiben über die Laufzeit konstant, so dass Sie Ihren Finanzbedarf für die nächsten drei Jahre zuverlässig vorausplanen können. Unbudgetierte Ausgaben für Software gehören damit der Vergangenheit an.
     
  • Software Assurance:*
    Alle Produkte, die Sie unter Open Value erwerben, beinhalten als Standard immer Software Assurance, das neben der jeweils aktuellsten Version der lizenzierten Software verschiedene andere die Produktivität, Trainingsmöglichkeiten und Support betreffende Mehrwerte bietet.
     
  • Datenträger kostenlos:
    Die Datenträger für die Installation erhalten Sie immer automatisch und ohne zusatzkosten. 

Software Assurance:*
  • Anrecht auf neue Versionen
     
  • Heimnutzungsrecht
     
  • eLearning
     
  • Trainingsgutscheine.... um nur einige zu nennen. 

Weitere Informationen zu den Software Assurance Services
(Direktlink zum Hersteller)

Haben Sie Fragen, benötigen Sie ein Angebot?
Unter der Rufnummer 09123 / 96 71 51 stehen wir Ihnen mit Rat und Tat
gerne zur Verfügung.

Alle Preise für Microsoft Open Value anzeigen

 
 

© 1998 - 2017 BASIS 1 Softwarevertriebs GmbH